Sauerland

 

Termin: 25. – 29. September 2019

Nirgendwo wechseln sich sanfte Hügel, grüne Wiesen und schier endlose Wälder so gelungen ab wie im Sauerland. Das Land der tausend Berge, genauer gesagt sind es 2711 Erhebungen über 400 Meter Höhe,  erstreckt sich östlich und südöstlich des Ruhrgebietes und bildet den nördlichen Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Die höchsten Erhebungen aber sind der Langenberg (843,2 Meter) und der weit bekanntere Kahle Asten mit 841,9 Meter. Auf endlos vielen, kurvigen Straßen und Sträßchen fernab hektischer kann sich der Zweiradfahrer in einer permanenten Berg- und Talfahrt geradezu schwindelig fahren.  Da kommt es stets gelegen in einem der unzähligen hübschen Städtchen eine Pause einzulegen. Etwa in Freudenberg, dessen historischer Kern mit seinen schwarzweißen Fachwerkhäusern als internationales Baudenkmal ersten Ranges zählt.
Durchzogen von zahlreichen Flüssen ist das Sauerlang gespickt mit Talsperren wie Bigge, Lister, Möhne, Sorpe und Verse. Die winkligen Uferstraßen geben einen grandiosen Blick auf im glitzernd blauen Wasser schwimmende Segelboote frei. Urlaub pur!
Als Ausgangspunkt unserer drei neugestalteten Touren haben wir uns ein hübsches, ruhig und ländlich gelegenes Hotel mit Biergarten und Schwimmbad im Südosten des Sauerlandes, nahe der hessischen Grenze, ausgesucht. Von hier schwärmen wir aus zu unseren drei Tagestouren von je rund 250 Kilometer Länge. Wir durchforsten von hier das Ebbe- und Rothaargebirge, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands, besuchen die Wisent Welt Wittgenstein, erklimmen den Rhein-Weser Turm  und Hohe Bracht, um den grandiosen Blick über das Sauerland zu genießen und fahren hinauf bis zur Luisenhütte Wocklum. Wenn uns die Zeit bleibt, können wir auch unter Tage fahren und der Attahöhle einen Besuch abstatten.


 

Ablauf:
Mittwoch: Individuelle Anreise. Zimmerbelegung, gemeinsames Abendessen im Hotel, anschließend Kennenlernen und gemütlicher Info-Abend mit dem Tourguide.
Donnerstag - Samstag: je eine Rundtour durch das Sauerland mit einer Streckenlänge von zirka 250 Kilometer. Fahrzeit mit Mittags- und Kaffeepausen ca. 8-9 Stunden. Frühstück ab 7:30 Uhr, Abfahrt gegen 8:30, Rückkehr zum Hotel gegen 18:00 Uhr. Abendessen um 19:30 Uhr
Sonntag: Frühstück ab 7:30 Uhr, danach individuelle Heimreise


 

Preise pro Person im Doppelzimmer:
Fahrer (in)                              609 Euro
Beifahrer (in)                          549 Euro
EZ-Zuschlag                            80 Euro


 

Leistungen im Preis enthalten:
4x Halbpension (Frühstücksbuffet + Wahlmenü) in einem 3-Sterne-Hotel mit Biergarten, Schwimmbad und Sauna. Zimmer mit Dusche/WC, TV und W-Lan. Überdachte Stellplätze für Roller und Trockenraum. Drei Tagestouren mit Tourguide, laminiertes Roadbook und SCOOTOUR- Polo-Shirt.
 

Mindestteilnehmerzahl 8 Personen
Die Tour eignet sich für Roller ab 125 ccm
Anmeldeschluss: 05. August 2019

 

Anmeldeformular SCOOTOUR-Reisen.doc
Microsoft Word-Dokument [29.0 KB]