Mecklenburger Seenplatte

 

Termin: 07. – 12. Juli 2019

 

Willkommen im Land der tausend Seen! Die Mecklenburgische Seenplatte gehört neben der Masurischen und Pommerschen Seenplatte zu den drei großen Seengebieten südlich der Ostsee. Nicht nur Wassersportler vom Surfer, Segler, Motorboot- und bis zum Kanufahrer kommen hier auf ihre Kosten, auch Naturliebhaber und Entdeckungsreisende können hier allerhand erleben. Verträumte Städte, malerische Dörfer, majestätische Schlösser und herrschaftliche Gutshäuser allerorten. Feldsteinbau, Backsteingotik, Renaissance oder Englischer Landhausstil – alles gibt’s in Hülle und Fülle zu sehen.
Auf Schatten spendenden Kastanien-, Eichen- und Lindenalleen fahren wir unsere Ziele an. Etwa das archäologische Freilichtmuseum mit der Rekonstruktion eines slawischen Dorfes in Groß Raden, das skurrile Faltbootkabinett in Lychen, das malerische Dorf Himmelpfort oder den berühmten Bergring bei Teterow. Auch das Agroneum in Alt-Schwerin, das Hafendorf Rheinsberg und der Ziegeleipark Mildenberg werden wir anlaufen. Dazwischen versprechen die Feldberger Seenplatte, die Müritzsee, die Sternberger Seenlandschaft, die Mecklenburgische Schweiz, die Uckermärkischen Seen und das Ruppiner Land jede Menge Kurzweil. Pausen bei Kaffee, Kuchen und Eis und dabei den Sportbooten beim Schleusen zusehen, wie etwa an der Hubbrücke in Plau macht einfach Laune. Manchmal muss man sich auch nur erholen von den kleinen Strapazen des Tages und wieder Kraft tanken. Denn nicht alle Straßen sind für den Tourismus hier oben bestens präpariert. Abseits der Hauptrouten werden die Wege auch mal löchrig. Herbes Kopfsteinpflaster ruft die alte DDR mitunter in die Gegenwart zurück.
Abends können  wir dann in aller Ruhe auf der Terrasse unseres Seehotels die Seele baumeln lassen, den hauseigenen Strand aufsuchen oder mit Ruderbooten auf den See hinausfahren. Ein Mecklenburgischer Grillabend mit Fisch und Fleisch rundet das Programm  mit drei Tourtagen ab. Dazu kommt ein weiterer Tourtag, für den wir unsere Roller in Ruhe stehen lassen können. Am hauseigenen Steg des Hotels werden wir von einem kleinen, skurrilen „Ausflugsdampfer“ aufgegabelt und über naturbelassene Wasserstraßen und Seen bis zur Müritz geschippert. Vier Stunden dauert die Schiffsfahrt und gibt uns einen ganz anderen Einblick in die Landschaft der Mecklenburger Seenplatte. An der Müritz werden wir kurz von Bord gehen, um unseren Hunger mit einem herzhaften Fischbrötchen zu stillen.


 

Ablauf:
Sonntag: Individuelle Anreise. Zimmerbelegung, gemeinsames Abendessen im Hotel, anschließend Kennenlernen und gemütlicher Info-Abend mit dem Tourguide.
Montag - Donnerstag: drei Rundtouren von ca. 230- 280 Kilometern durch die Mecklenburger Seenplatte. Ein Tag Schiffstour. Frühstück ab 7:30 Uhr, Abfahrt gegen 8:30 Uhr, Fahrzeit mit Pausen ca. 8-9 Stunden. Rückkehr zum Hotel gegen 17:30 Uhr. Abendessen um 19:00 Uhr
Freitag: Frühstück ab 7:30 Uhr, individuelle Heimreise


 

Preise pro Person im Doppelzimmer:
Fahrer (in)                                749 Euro                             Beifahrer (in)  689 Euro
EZ-Zuschlag                              60 Euro


 

Leistungen im Preis enthalten:
5x Übernachtung + Halbpension (Frühstücksbuffet, 3x Wahlmenü, 1x Grillabend) in einem schön gelegenen Seehotel mit Sonnenterrasse und eigenem Strand. Zimmer mit Du/WC, Föhn, Telefon, TV. Drei Tagestouren mitTourguide, Bootstour als Tagesausflug, laminiertes Roadbook und SCOOTOUR-Polo-Shirt

 

Mindestteilnehmerzahl 8 Personen.

Die Tour eignet sich für Roller ab 125 ccm.

Anmeldeschluss: 17. Mai 2019

 

            

                   

 

 

Anmeldeformular SCOOTOUR-Reisen.doc
Microsoft Word-Dokument [29.0 KB]