Herzlich willkommen bei SCOOTOUR

In den letzten beiden Jahren mussten wir Corona bedingt unser Tourenangebot deutlich zurückfahren. Statt der bis dato von uns gewohnten sechs bis sieben Touren über die Rollersaison, blieben im Jahr 2020 gerade mal zwei, im Jahr 2021 drei Touren übrig. Sie fanden auch nur innerhalb Deutschlands statt. Verständlich, dass dies wenigen Angebote bereits  nach kurzer Zeit restlos ausgebucht waren.

Unsere Hoffnung für 2022 zu neuen Deutschlandtouren zumindest wieder die Alpentour anzubieten, die wir wegen der Corona-Pandemie 2020 absagen mussten, zerschlug sich leider sehr schnell. Einige der Hotels, die wir für unsere 10tägige Tour gewinnen konnten, haben aus wirtschaftlichen Gründen den Betrieb eingestellt, andere konnten das gewünschte Kontingent zum anvisierten Termin nicht bereitstellen. So werden wir auch dieses Jahr auf die Alpen bei SCOOTOUR verzichten müssen.

Allerdings haben wir nach Jahren der Abstinenz wieder die Vogesen ins Programm aufgenommen. Und zwar mit neu ausgearbeiteten Touren, damit auch diejenigen auf ihre Kosten kommen, die mit uns in der Vergangenheit bereits die Vogesen bereist haben. Geblieben ist lediglich das Hotel am Fuße des Col du Bagenelles. Es gefällt uns durch seine Lage, das Ambiente, das freundliche Personal, die hervorragende Küche und die liebevoll eingerichteten Zimmer so gut, dass diese Unterkunft nur schwer zu toppen ist.

Ein weiteres Reiseziel ist die Oberpfalz mit Standort Sulzbach Rosenberg. Es ist eine der wenigen Regionen, die wir in der Vergangenheit  noch nicht bereist und wo wir noch keine Touren angeboten haben. Das wollen wir hiermit ändern und zeigen, wie sehenswert die Region zwischen Fichtelgebirge und Altmühltal ist.

Im Spätsommer präsentieren wir schließlich noch das Sauerland in Kombination mit dem Bergischen Land und dem Siegerland an. Diese drei Regionen zusammengefasst, bieten verteilt auf Tourtage  Fahrspaß pur plus jede Menge Sehenswürdigkeiten. Da kommt bestimmt keinerlei Langeweile auf.

Bei allen angebotenen Touren könnt ihr sicher sein, dass unser hoher Anspruch an unsere Touren bleibt: Rollercharakteristische Streckenführung abseits der Hauptrouten, dazu angemessene Distanzen. Keine Hektik während der Fahrt, keine Hast, kein Stress , rücksichtsvolle Fahrweise mit klaren Gruppenregeln. Ob wendige 125er, stämmige Dreiräder oder hubraumstarke Luxustourer – uns ist jedes Fahrzeug willkommen, sofern es rollertypisch  ist. Männlein oder Weiblein, Pärchen oder Solist – hier ist jede(r) herzlich willkommen. Die hohe Zahl an Wiederholungstätern spricht für sich.

 

„SCOOTOUR – Reisen mit dem Motorroller“

-  

Alles andere ist Reisen 2. Klasse!